Nr. 81 | steine

erschienen 03.2020

Aus dem Editorial:

»A rose is a rose is a rose is a rose.« (Gertrude Stein)

Am Beispiel einer der berühmtesten Gedichtzeilen von Gertrude Stein erläutert der Kulturwissenschaftler Stuart Hall die verschiedenen Bedeutungsebenen von Repräsentation. Auf jeder dieser Ebenen, sei es die der Nachahmung, Vertretung oder Wirklichkeitskonstruktion, bleibt eine Rose eine Rose, und zwar auch dann, wenn – wie in Gertrude Steins Gedicht – »Rose« der Name einer Person ist. Wie ist es aber mit Steinen? Auch Steine bleiben Steine, doch durch Verwendungs- und Bearbeitungsweisen verändern sie ihre Bedeutung oder auch ihren materiellen Wert. …

weiterlesen

Inhalt WERKSTATTGESCHICHTE | Heft 81

Editorial

Susann Lewerenz, Veronika Springmann (Herausgeberinnen des Thementeils) und die Redaktion
Kurz-Bio | Download


Thema

Sebastian Felten
Wie fest ist das Gestein? Extraktion von Arbeiterwissen im Bergbau des 18. Jahrhunderts
Abstract / Kurz-Bio

Kathrin Rottmann
Die Fetischisierung der Revolte. Pflastersteine 1968
Abstract / Kurz-Bio

Regina Sarreiter
Steinwerkzeuge. Eine ethnologische Spurensuche nach Wissen zwischen Katholizismus, Kolonialismus und Ethnologie
Abstract / Kurz-Bio


Debatte

Sebastian Schlinkheider
Die Relativität der Welt. Über die Potenziale der Geschichtswissenschaft im »postfaktischen Zeitalter«
Abstract / Kurz-Bio

Yektan Türkyılmaz
»Die Sonne gefror am Himmel«. Von den Schwierigkeiten der Genozidforschung unter den Bedingungen der Verleugnungsideologie
Abstract / Kurz-Bio


Werkstatt

Anja Schröter
Ein ostdeutscher Marsch durch die Institutionen? Politische Partizipation vom Spät- zum Postsozialismus
Abstract / Kurz-Bio

Maria Alexopoulou
Zweierlei Übergang – Wohnen für »volksdeutsche« Aussiedler*innen und »asylsuchende Außereuropäer« in den 1970er Jahren
Abstract / Kurz-Bio

Anna Valeska Strugalla
Museumsdirektoren nehmen Stellung. Argumentationen, Intentionen und Geschichtsbilder in der Restitutionsdebatte der frühen 1970er Jahre
Abstract / Kurz-Bio


Dingfest

Michael Markert
Embryologiegeschichte, in Wachs gegossen
Kurz-Bio


Filmkritik

Jan-Hendryk de Boer
Am Ende der Geschichte. Jean-Luc Godards Week-end
Kurz-Bio


Expokritik

Peter Lambertz
Der Elefant ist noch im Raum. Ein Besuch in der neuen Ausstellung des Königlichen Museums für Zentralafrika von Tervuren (Belgien)
Kurz-Bio


Rezensionen

Micha Brumlik
neu gelesen:
Hannah Arendt, The Modern Challenge to Tradition
Download

Silke Törpsch
Sammelrezension: Dreißigjährige Kriege
Download

Anna-Katharina Wöbse
André Krebber / Mieke Roscher (Hg.): Animal Biography
Download

Anke Fischer-Kattner
Lisa Regazzoni (Hg.): Schriftlose Vergangenheiten
Download

Miriam Gebhardt
Martina Winkler: Kindheitsgeschichte. Eine Einführung
Download

Katja Jana
Merih Erol: Greek Orthodox Music in Ottoman Istanbul
Download

Angela Schwarz
Amir Zelinger: Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich
Download

Claudia Roesch
Julie Guard: Radical Housewives
Download

Mateusz J. Hartwich
Bianca Hoenig: Eine Konfliktgeschichte der Naturnutzung in der Tatra
Download

Martin Wagner
Daniel Leese / Puck Engman (Hg.): Victims, Perpetrators and the Role of Law in Maoist China
Download

Christian Möller
Arnošt Štanzel: Wasserträume und Wasserräume
Download