Nr. 4 | physische gewalt im alltag

erschienen 03.1993

Aus dem Editorial:

In der Arbeit an Texten, beim Freilegen historischer Spuren scheint Gewalt nur selten gegenwärtig. Dabei handeln notwendige »alte« Fragen, wie die nach Herrschaft und Ausbeutung, ebenso wie »neue«, die sich auf Emotion und Sensation richten, immer auch von Schmerzen und Leiden. Schmerzen und Leiden werden im Körperkontakt erfahren. Sie machen jene körperliche Übermächtigung fühlbar, die als Gewalt gilt …

Inhalt WERKSTATTGESCHICHTE | Heft 4

Editorial

Thomas Lindenberger, Alf Lüdtke

Download


 

Thema

Michaela Hohkamp

»Auf so ein erlogenes Maul gehört eine Maultaschen.« Verbale und körperliche Gegen-Gewalt von Frauen. Ein Fallbeispiel aus dem Schwarzwald des 18. Jahrhunderts
Download

Eva Brücker

»Und ich bin heil da rausgekommen.« Gewalt und Sexualität in einer Berliner Arbeiternachbarschaft (1916/17-1958)
Download

David Crew

Gewalt »auf dem Amt«. Beispiele aus der Wohlfahrtsverwaltung der Weimarer Republik
Download


Debatte

Rainer Erb

Fremdenfeindliche Gewalt, Rechtsextremismus und Antisemitismus
Download


Bericht

Axel Doßmann

Semio-Historie. Ein Interview mit Georg Schmid
Download

Hamburger Institut für Sozialforschung

Projekt 1995
Download

Heimatmuseum Neukölln

»Gewalt und Kriminalität in Rixdorf/Neukölln«
Download

Daniel Gerson

Antisemitismus in Europa
Download

Ulrich Schneider

Gedenkstättenkongreß
Download

Dietmar Schiller

Der Arbeitskreis »Nationalsozialismus in Steglitz«
Download

Sandor Holbok, Eva Kovacs, Julia Vajda

Salzburger Summerschool
Download

Udo Gößwald

Berliner Forum für Geschichte und Gegenwart e.V.
Download

Klaus Kobus

Werkstatt Grünhöfe in Bremerhaven
Download


Expokritik

Martina Jung, Uta Ziegan

»die anderen aber vollends im Elend…« Columbus und Norddeutschland 1492-1992
Download


Rezensionen

Thomas Lindenberger

»Aufhören zu sein, bei lebendigem Leibe«
(Jan Philipp Reemtsma: Folter)
Download

Ulrich Wyrwa

Zur jüdischen Kultur und Geschichte der Juden
(Julius H. Schoeps: Neues Lexikon des Judentums.
Emanuel bin Gurion u.a. (Hg.): Handbuch des jüdischen Wissens.
Haim Hillel Ben-Sasson (Hg.): Geschichte des jüdischen Volkes.
Michael A. Meyer: Jüdische Identität in der Moderne)
Download

Siegfried Heimann

Eine deutsche Jüdin
(Betty Scholem / Gershom Scholem: Briefwechsel 1917-1946)
Download

Luisa Demuru

Premiere und Progrom
(Eike Geisel / Henryk M. Broder: Jüdischer Kulturbund 1933-1941)
Download

Susanne zur Nieden

Schreiben gegen das »univers concentrationnaire«
(Renata Laqueur: Schreiben im KZ)
Download

Christa Jancik

Arbeitsteilung
(Dorothee von Meding: Die Frauen des 20. Juli)
Download

Ulrich Wyrwa

Gestohlene Leben
(Meinhard Stark (Hg.): Deutsche Frauenbiographien des Stalinismus)
Download

Manfred Gailus

Unruhen
(Peter Blickle: Unruhen in der ständischen Gesellschaft)
Download

Michael Wildt

Kein deutscher Sonderweg
(Geoff Eley: Wilhelminismus Nationalismus Faschismus)
Download

Andreas Ludwig

Resistenz gegen die Moderne
(Frank Bajohr u.a. (Hg.): Die widersprüchlichen Potentiale der Moderne)
Download

Ulrich Wyrwa

Ein Wunderttäter und Betrüger im Zeitalter der Aufklärung
(Klaus H. Kiefer (Hg.): Cagliostro. Dokumente)
Download

Hartmann Wunderer

Bürgerliche Turnerjugend
(Lorenz Pfeiffer (Hg.): Illustrierte Geschichte der Deutschen Turnerjugend)
Download

Ulrike Döcker

Neue Zeitschriften zur historischen Frauenforschung
(l’homme / Metis / Hypathia)
Download