Nr. 79 | arbeit / freizeit

erschienen 04.2019

Aus dem Editorial:

Die Geschichte der Freizeit kann nicht ohne die Geschichte der Arbeit geschrieben werden – und umgekehrt. Beide Konzepte sind diffus und vieldeutig, beide umfassen ganze Bündel von Tätigkeiten, aber bleiben zugleich aufeinander bezogen. Ihr Verhältnis ist durch wechselseitige Ausschließung, Überlappungen und Wirkungen geprägt. Als Dichotomie bildet Arbeit/Freizeit einen wirkmächtigen Ordnungsversuch, mit dem der Zeitgebrauch sozialer Gruppen eingeteilt, bewertet und hierarchisiert wird. Wir wollen in diesem Themenheft der Wirkmacht dieser Dichotomie nachgehen, wobei die Beiträge nachdrücklich zwei ihrer zentralen Folgen aufzeigen: Erstens die geringe Sichtbarkeit von und das fehlende Vokabular für eine Beschreibung von Tätigkeiten, die sich nicht in die Dichotomie von Arbeit/Freizeit einordnen lassen und dementsprechend wenig Anerkennung erfahren. Zweitens die Attraktivität dieser Zweiteilung, die Menschen dazu verleitet, Formen des Zeitgebrauchs einer der beiden Kategorien zuzuordnen. …

Weiterlesen

Inhalt WERKSTATTGESCHICHTE | Heft 79

Editorial

Wir trauern um Alf Lüdtke, der am Abend des 29. Januar 2019 in Göttingen verstorben ist.

Alf Lüdtke war nicht allein Mitgründer und Mitherausgeber dieser Zeitschrift. Als kreativer Ideengeber, unermüdlicher Organisator und kritischer Gesprächspartner hat er die WerkstattGeschichte von Beginn an entscheidend geprägt und bis zuletzt begleitet. Ohne ihn wäre unser gemeinsames Projekt schlechterdings undenkbar.

Die Nachricht von seinem Tod erreichte uns kurz nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe. Eine Würdigung erscheint im nächsten Heft.

Wir werden Alf Lüdtke sehr vermissen.

Redaktion und Herausgeber*innen der WerkstattGeschichte


Josef Ehmer, Reinhild Kreis (HerausgeberInnen des Thementeils) und die Redaktion
Kurz-Bio | Download


Thema

Frank Reichherzer
Offiziere – Zwei essayistische Erkundungen in die Grenzregionen von Arbeit und freier Zeit um 1900
Abstract / Kurz-Bio

Rósa Magnúsdóttir
Living Socialism: An Icelandic Couple and the Fluidity between Paid Work, Voluntary Work, and Leisure
Abstract / Kurz-Bio

Sepp Linhart
Nationale und internationale Diskurse über Arbeit und Freizeit in Japan
Abstract / Kurz-Bio


Debatte

Interview

Katja Jana
»Wir wollen Räume öffnen für die gemeinsame Erinnerung und Aufarbeitung« – Ein Gespräch mit Elke Hartmann vom Houshamadyan e.V.
Abstract / Kurz-Bio | Download


Filmkritik

Maxi Braun
»Pull up the dinosaurs’ skirts« – Geschlechterbilder in Jurassic Park (1993) und Jurassic World (2015)
Abstract / Kurz-Bio


Expokritik

Christina Sachs
»Mitfühlen und Miterleben« im Museum? Ein Besuch im Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven – Dauerausstellung
Kurz-Bio


Rezensionen

Daniel Schläppi
Neu gelesen: Renate Blickle: Beiträge zur Geschichte der Grundrechte in der frühen Neuzeit
Download

Annette C. Cremer
Ulrike Gleixner / Constanze Baum / Jörn Münkner / Hole Rößler (Hg.): Biographien des Buches
Download

Sven Petersen
Benjamin Hitz: Kämpfen um Sold
Download

Christoph Augustynowicz
Katrin Lehnert: Mobiler Alltag zwischen Sachsen und Böhmen im 19. Jahrhundert
Download

Franka Schneider
Annette Vowinckel: Fotografisches Handeln im 20. Jahrhundert
Download

Kaspar Maase
Susann Lewerenz: Exotisierte Unterhaltung 1920–1960
Download

Dorothea Warneck
Katalin Deme: Jüdische Museen in Ostmitteleuropa (1993–2012)
Download