Nr. 75 | In Bewegung

erschienen 01.2018

Aus dem Editorial:

»[B]lühender intellektueller Wildwuchs, liebevoller Quatsch« schrieb Der Spiegel 1979 über Alexander Kluges Film Die Patriotin. Und: »›Die Patriotin‹ erfordert mühevolle Schürfarbeit nach Sinn und Zusammenhang.« [1] Hannelore Hoger spielt in diesem Film Gabi Teichert, eine Geschichtslehrerin, die sich gegen den Kanon und gegen offiziöse Geschichtspolitik auflehnt. Auf dem Titelbild dieser Ausgabe gräbt sie nach archäologischen Überresten und sucht nach neuen Verbindungen, nach Details, die etwas bedeuten könnten oder auch nicht. Grabend und Geschichtsbücher mit Werkzeugen bearbeitend versucht Teichert, zu den Wurzeln der deutschen Geschichte vorzustoßen. Sich gegen die großen Erzählungen aufzulehnen, die Klarheiten und Vereindeutigungen der Geschichte erst einmal nicht zu akzeptieren, sie zu vergessen, noch einmal ganz genau und an Ort und Stelle hinzusehen, erforderte 1979 durchaus Mut…

Weiterlesen

Inhalt WERKSTATTGESCHICHTE | Heft 75

Editorial

Die Redaktion
Download


Thema

Adelheid von Saldern
In Bewegung. Rückblicke auf die Zeitschrift WerkstattGeschichte seit 1992
Abstract / Kurz-Bio | Download

Etta Grotrian
Vorgeschichte, Vorbild oder Sackgasse? Zur Historisierung der »neuen Geschichtsbewegung« der Bundesrepublik der späten 1970er und 1980er Jahre
Abstract / Kurz-Bio | Download

Kerstin Wolff
Die Frauenbewegung zurück in die Geschichte schreiben. Das Archiv der deutschen Frauenbewegung in Kassel
Kurz-Bio | Download

Jan-­Henrik Friedrichs
»Wir wollen alle noch irgendwas mit dem Museum.« Interview mit Birgit Bosold, Aykan Safoğlu und Wolfgang Theis, Schwules Museum*, Berlin
Kurz-Bio | Download

Roman Aron Klarfeld
Gesammelter Feminismus. Das Berliner FFBIZ
Kurz-Bio | Download

Marianne Bechhaus-­Gerst
Decolonize Germany? (Post)Koloniale Spurensuche in der Heimat zwischen Lokalgeschichte, Politik, Wissenschaft und »Öffentlichkeit«
Abstract / Kurz-Bio | Download

Richard Hölzl
Auf der Suche nach dem kulturellen Erbe von Iringa. Ein Gespräch über antikolonialen Widerstand, Museen und Tourismus mit Jan Küver
Abstract / Kurz-Bio | Download

Jan-­Henrik Friedrichs, Katja  Jana
»Dass die Akademie Themen aufgreift und dann den Aktivismus links liegen lässt …« Gespräch mit Manuela Bauche von Kolonialismus im Kasten? und Christian Kopp von Berlin Postkolonial
Kurz-Bio | Download

Dorothee Wierling
Fünfundzwanzig Jahre: Oral History
Abstract / Kurz-Bio | Download

Katja Jana
»Gegen die Unterbelichtung der linken Bewegung.« Interview mit Olaf und Hermann vom Umbruch Bildarchiv e.V. in Berlin
Download

Chris Rotmund
Offenes Gedenken und staatliche Erinnerung. Die Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V.
Kurz-Bio | Download

Michaela Hohkamp
Geschichtswerkstätten und die Geschichte der Frühen Neuzeit. Reflexionen über eine Beziehungsgeschichte und ihre historiografischen Aspekte
Abstract / Kurz-Bio | Download

Andreas Ludwig
Wo bleibt die Gegenwart?
Abstract / Kurz-Bio | Download


Debatte

Alf Lüdtke
Lebenswelt: verriegelte Welt? Überlegungen zu einem Konzept und seinen Verwendungen
Abstract | Kurz-Bio | Download


Expokritik

Stefan Krankenhagen
»Das andere, eigene Kap.« In Brüssel hat das House of European History eröffnet
Kurz-Bio | Download


Rezensionen

Alexander Kästner
Stefan Brakensiek/Claudia Claridge (Hg.): Fiasko – Scheitern in der Frühen Neuzeit
Download

Timo Luks
Mischa Suter: Schulden und Vollstreckung im liberalen Kapitalismus
Download

Katherine Younger
Heiner Grunert: Die Serbisch-Orthodoxen in der habsburgischen Herzegowina
Download

Michael G. Esch
Gerhard Paul/Ralph Schock (Hg.): Geräusche, Töne, Stimmen – 1889 bis heute
Download

Michael Wildt
Geoff Eley: Nazism as Fascism
Download

Rüdiger Graf
Maik Tändler: Der Psychoboom in den 1970er Jahren
Download

 Magdalena Saryusz-Wolska
Sune Bechmann Pedersen: Reel Socialism
Download