Nr. 61 | geschichte und kritik

erschienen 05.2013

cover-061

Aus dem Editorial:

»Was ist kritische Geschichtsschreibung heute?« Diese Frage stellen wir uns als Zeitschriftenprojekt, das aus der Geschichtswerkstättenbewegung hervorgegangen ist und dessen kritische Impulse mittlerweile Eingang in den etablierten akademischen Betrieb gefunden haben, immer wieder selbst. Gilt es, weiterhin herrschaftskritische Perspektiven und die Fokussierung auf die handelnden Subjekte einzufordern, oder sind heute andere Fragen und Perspektiven gefordert? Inwiefern müssen eigene Ansätze und Gewissheiten überprüft und neu reflektiert werden? …

Weiterlesen

Inhalt WERKSTATTGESCHICHTE | Heft 61

Editorial

Die Redaktion

DOWNLOAD

Thema

Achim Landwehr

Die Kunst, sich nicht allzu sicher zu sein: Möglichkeiten kritischer Geschichtsschreibung
ABSTRACT / KURZ-BIO | DOWNLOAD


Jürgen Martschukat

Eine kritische Geschichte der Gegenwart
ABSTRACT / KURZ-BIO | DOWNLOAD


Teresa Gärtner

Lesen lernen: Über die Bedeutung historiografischer Medien für eine kritische Geschichtsschreibung jenseits von Texten
ABSTRACT / KURZ-BIO | DOWNLOAD


Alexandra Pawliczek

Geschichtsforschung und Geschichtsschreibung zwischen Digital Humanities und Archivquellen
ABSTRACT / KURZ-BIO | DOWNLOAD


Annette Vowinckel

Kritik der Forschungslücke
ABSTRACT / KURZ-BIO | DOWNLOAD

Debatte

Klaus Graf/Mareike König

Forschungsnotizbücher im Netz. Weblogs in der deutschsprachigen Geschichtswissenschaft
ABSTRACT / KURZ-BIO | DOWNLOAD

Werkstatt

Hans-Heinrich Bass

Verkehrspolitik unter dem Druck der Straße: Die Dortmunder Fahrpreisunruhen von 1971
ABSTRACT / KURZ-BIO | DOWNLOAD


Felix Schürmann

Die kurze Geschichte der kolonialen Straßennamen in Frankfurt am Main, 1933–1947
ABSTRACT / KURZ-BIO | DOWNLOAD

Filmkritik

Mohammad A. S. Sarhangi

Gegennarrative. Ein Versuch über Andrzej Munks Die Passagierin (Pasażerka)
ABSTRACT / KURZ-BIO | DOWNLOAD

Expokritik

Birgit Hopfener

Ausreise aus der Linearität der Geschichte
DOWNLOAD

 

Rezensionen

Ulf Christian Ewert

Dietrich W. Poeck: Die Herren der Hanse
DOWNLOAD


Kerstin Weiand

Andreas Pečar: Macht der Schrift
DOWNLOAD


Georgy Levit

Janina Wellmann: Die Form des Werdens
DOWNLOAD


Vera Lind

Richard Cobb: Tod in Paris
DOWNLOAD


Mareike Witkowski

Andrea Althaus (Hg.): Mit Kochlöffel und Staubwedel
DOWNLOAD


David Jünger

Marion Kaplan: Zuflucht in der Karibik
DOWNLOAD


Franka Maubach

Mary Fulbrook: Dissonant lives
DOWNLOAD


Nora Hilgert

Claudia Dittmar: Feindliches Fernsehen
DOWNLOAD