Nr. 47 | bilder von körpern

erschienen 05.2008

Aus dem Editorial:

Bilder sind in den Geisteswissenschaften en vogue. Etwa zeitgleich mit Politologen, Soziologinnen, Psychologinnen entdecken Historiker Bilder als Forschungsgegenstand. Wieviel davon nur kurzlebige Mode sein wird, wie Skeptiker zu bedenken geben, bleibt abzuwarten. Blickt man allerdings über die Grenzen der eigenen Disziplin, erweist sich das Interesse an Bildern und Bildlichkeit als nicht ganz so neu und recht stabil. [1] Um die Bedeutung des Visuellen für die Kultur zu erfassen, führte der amerikanische Sprach- und Kunstwissenschaftler William Mitchell Anfang der 1990er Jahre eigens den Begriff des Pictorial Turn ein. [2] Folgt man Mitchell und anderen Autor/innen aus dem Wissensfeld der Visual Culture Studies, wird sich die Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts ohne Bilder kaum noch schreiben lassen. …

Weiterlesen

Inhalt WERKSTATTGESCHICHTE | Heft 47

Editorial

Cornelia Brink, Lutz Sauerteig (Herausgeberin und Herausgeber des Thementeils) und die Redaktion

Volltext

Thema

Cornelius Borck

Der industrialisierte Mensch. Fritz Kahns Visualisierungen des Körpers als Interferenzzone von Medizin, Technik und Kultur
Abstract / Kurz-Bio | Download


Susanne Holschbach

K(l)eine Differenzen? Weibliche und männliche Körper in der fotografischen Ikonografie der Hysterie
Abstract / Kurz-Bio | Download


Lutz Sauerteig

Junge oder Mädchen – Frau oder Mann? Der heterosexuelle Körper und die Herstellung visueller Selbstverständlichkeiten in der Sexualaufklärung im 20. Jahrhundert
Abstract / Kurz-Bio | Download


Cornelia Brink

Vor aller Augen: Fotografien-wider-Willen in der Geschichtsschreibung
Abstract / Kurz-Bio | Download


Philipp Sarasin

Bilder und Texte. Ein Kommentar
Kurz-Bio | Download

Filmkritik

Kerstin Neuroth

Französisches Nationalbewusstsein nach dem Zweiten Weltkrieg Affirmation und Subversion in Jacques Tatis Jour de fête
Abstract | Download

Expokritik

Wiebke Kolbe

Der Erste Weltkrieg multinational. Das Historial de la Grande Guerre in Péronne
Download

Rezensionen

Kerstin Lange

Doris Bachmann-Medick: Cultural Turns. Neuorientierungen in den Kulturwissenschaften
Download


Simona Slanicka

Christian Janecke (Hg.): Haar tragen. Eine kulturwissenschaftliche Annäherung
Download


Ulrike Jureit

Gerhard Paul (Hg.): Visual History. Ein Studienbuch
Download


Barbara Krug-Richter

Gerd Schwerhoff: Zungen wie Schwerter. Blasphemie in den alteuropäischen Gesellschaften 1200-1650
Download


Yvonne Kleinmann

Magda Teter: Jews and Heretics in Catholic Poland. A Beleagered Church in the Post-Reformation Era
Download


Jens Wietschorke

Ulrich Hermann (Hg.): „Mit uns zieht die neue Zeit …“. Der Wandervogel in der deutschen Jugendbewegung
Download


Marc Buggeln

Adam Tooze: The Wages of Destruction. The Making and Breaking of the Nazi Economy
Download


Susanne Heim

Elizabeth Harvey: Women in the Nazi East. Agents and Witnesses
Download


Magnus Koch

Christof Dejung: Aktivdienst und Geschlechterordnung. Eine Kultur- und Alltagsgeschichte des Militärdienstes in der Schweiz
Download


Annette Leo

Bernd-Rainer Barth/Werner Schweizer (Hg.): Der Fall Noel Field. Schlüsselfigur der Schauprozesse in Osteuropa
Download